Dr. Sylvia Kolk


Dr. phil., 1951 in Köln geboren, seit 1996
hauptberuflich als Dhammalehrerin tätig, davor
20 Jahre in der Erwachsenenbildung.

Meine Suche nach Wahrheit führte mich in den 80er Jahren in die Erkenntniswelt der abendländischen Philosophie. Um meinen inneren Fragen konsequenter nachgehen zu können, promovierte ich. In diesen Jahren traf ich auf Ayya Khema. Ich ließ mich ohne zu zögern und voller Vertrauen auf den Weg ein, den sie lehrte. Nach Jahren intensiver Meditationspraxis unter ihrer Anleitung, autorisierte sie mich zum Lehren.
Bis heute sind die westliche Philosophie, die Psychologie und der Buddhismus die wesentlichen Wurzeln meines Lebens und Lehrens. Nach dem Tod von Ayya Khema fand ich weitere Inspiration vor allem durch Lehrer der burmesischen Schule Mahasi Sayadaws.
Die Klarheit und Tiefe der buddhistischen Lehre und die befreiende Wirkung der Methoden begeistern mich bis zum heutigen Tag. Von Herzen gerne gebe ich anderen Menschen Ermutigung, Orientierung und Unterstützung auf dem inneren
Weg zur Freiheit.

www.sylvia-kolk.de

 

 

« zurück zur Übersicht Dhamma-LehrerInnen