Kathina-Feier

Fest zum Ende der Regenzeit

Sonntag, 8. Oktober 2017
Beginn 10.00 Uhr

Nach der Vassa wird in Theravada-Ländern das Ende der „Regenzeit“ gefeiert. Die Praktizierenden kommen ins Kloster, um die Mönche, welche die Regenzeit-Klausur erfolgreich abgeschlossen haben, zu beglückwünschen und mit neuen Roben und weiteren Geschenken für das nächste Jahr zu versehen. Die Ordinierten bekräftigen ihre Bereitschaft, die materielle Unterstützung durch die Laien mit Aktivitäten zur Vertiefung und Verbreitung der Buddha-Lehre zu erwidern.
Auch die Hausgemeinschaft, die für die Versorgung von Ordinierten und Gästen verantwortlich ist, sowie für die betriebliche Organisation des Klosters, um einen stabilen Retreatablauf zu gewährleisten, freut sich über Spenden.

Wir feiern den besonderen Anlass gemeinsam mit Puja, Chanting, Almosenrunde und Dhammavortrag.

Kuchenspenden sind sehr willokmmen.

« zurück zur Jahresübersicht