DIE KRAFT DER STILLE

Meditationskurs mit edlem Schweigen

Kurs 11
25. - 28. Mai
mit Traudel Reiß

Die Welt wird immer schneller und lauter, und wir finden mit den allgegenwärtigen Ablenkungen kaum mehr zur Ruhe. Weshalb aber fesselt das Laute und Bunte unsere Aufmerksamkeit mehr als das Leise und Unscheinbare, obwohl unsere Sehnsucht nach Stille beständig wächst?
Wie können wir uns auch in einem mit Aktivität angefüllten Alltag Inseln der Ruhe schaffen und daraus Kraft und Erfüllung schöpfen?
In der Buddhalehre sind viele praktische Anleitungen zu dem Thema enthalten. Damit wollen wir uns in dem Kurs beschäftigen, und zwar in Vorträgen, stillen und geleiteten Meditationen, Kontemplationen sowie Gesprächen. Vor allem in den                                                         Meditationen können wir die Kraft der Stille erleben.


Traudel Reiß
, Jhg. 1954, hat nach einer langjährigen Tätigkeit in der Industrie als Dipl.-Math. neun Jahre im Buddha-Haus und Metta Vihara gelebt und gearbeitet, davon viereinhalb Jahre als buddhistische Nonne, war Schülerin von Ayya Khema und ist von ihr zum Lehren autorisiert. Heute arbeitet sie im Verlagswesen, für die DBU in der Redaktion der Zeitschrift Buddhimus aktuell und als Meditationslehrerin.

 

Gesamtpreis für 3 Tage:

Mehrbettzimmer mit U/V              € 135,00

Doppelzimmer mit U/V                 € 180,00

Einzelzimmer mit U/V                   € 210,00

Gemäß der Tradition verlangt der Kursleiter kein Honorar, ist aber für den Lebensunterhalt auf Spenden angewiesen. (Empfehlung € 25,00/Tag)

zur Anmeldung


« zurück zur Übersicht