MEDITATION UND ACHTSAMKEIT

Seminar mit edlem Schweigen 

Kurs 15
31. Juli - 05. August
mit Norbert Wildgruber
 

Die Praxis der Achtsamkeit ist das Fundament des Weges zur Freiheit. Wir werden in diesem Kurs die vier Grundlagen der Achtsamkeit (Körper, Gefühle, Gemütsstimmungen und Gedankeninhalte) durch verschiedene Meditationsmethoden, aber auch außerhalb der Meditation praktisch erfahrbar machen.
Schwerpunkte sind das Erleben der vier Elemente (mit Hilfe einer burmesischen Methode) und das Erkennen, wie heilsame und unheilsame Emotionen in bestimmten Körperbereichen bewusst gespürt werden können. Unterstützung gibt es dabei durch Vorträge, Gruppengespräche, Wahrnehmungsübungen, leichte Übungen aus dem Yoga oder Qi Gong und Vermittlung von konkreten Tipps für den Alltag. 

Norbert Wildgruber, geb.1954, Vater von drei erwachsenen Kindern, Dipl.-Biologe, exam. Krankenpfleger, arbeitet als psychotherapeutischer Trainer in einer psychosomatischen Klinik.
Er ist seit 1984 enger Schüler der Ehrw. Ayya Khema, wurde von ihr zum Lehren autorisiert. Er ist Abendleiter im Buddha-Haus Meditationszentrums München.

Gesamtpreis für 5 Tage:

Mehrbettzimmer mit U/V              € 275,00

Doppelzimmer mit U/V                 € 350,00

Einzelzimmer mit U/V                   € 400,00

Gemäß der Tradition verlangt der Kursleiter kein Honorar, ist aber für den Lebensunterhalt auf Spenden angewiesen. (Empfehlung € 30,00 - 40,00/Tag)

zur Anmeldung


« zurück zur Übersicht