FRIEDEN DES GEISTES, WEITE DES HERZENS

Schweigekurs mit buddhistischer Meditation, Mantra- und Yogapraxis

Kurs 16
08. - 12. August
mit Volkmar Weede und Ruth Amon-Weede

Um den Frieden des Geistes und die Weite des Herzens erleben zu können, hat uns der Buddha verschiedene wunderbare Hilfsmittel an die Hand gegeben.
Wir tauchen immer tiefer in die Dimensionen des Geistes ein, lassen ihn zur Ruhe kommen (Samatha) und gewinnen befreiende Einsichten (Vipassana), so dass sich unser Herz öffnen kann. In diesem Läuterungsprozess unterstützen uns besonders Anapanasati (Bewusstes Atemerleben) und Buddhanusati (Weg der Hingabe), Mantrasingen mit Live-Instrumenten, Pranayama und einfach auszuführende Übungen aus dem Kundalini-Yoga bringen Energien ins Fließen, lösen Blockaden auf und vertiefen die Erfahrungl
Erklärungen zu Meditationsformen und Lehrreden des Buddha helfen, das Erleben zu verstehen.


Volkmar Weede
ist Sonderpädagoge an einer Rehabilitationsklinik und einer Kinder- und Jugendpsychiatrie, MBSR-Lehrer und Meditationslehrer.

Ruth Amon-Weede, ist Klavierlehrerin, Mantrasängerin und Künstlerin. Beide sind langjährige Schüler von Charlie Pils und Bhante Nyanabodhi und Kundalini-Yoga-Lehrer.


Gesamtpreis für 4 Tage:

Mehrbettzimmer mit U/V              € 320,00

Doppelzimmer mit U/V                 € 380,00

Einzelzimmer mit U/V                   € 420,00

Lehrerhonorar € 100,00 ist im Gesamtpreis enthalten

zur Anmeldung


« zurück zur Übersicht