ACHTSAMKEIT UND MITGEFÜHL

Metta-Meditation mit edlem Schweigen und Yoga

Kurs 27
07. - 11. November

mit Marie Mannschatz und Tina Künstner

Auf einfache und wirksame Weise können wir durch Metta-Meditation inneres Gleichgewicht herstellen und unsere Ressourcen nähren. Durch die achtsame Hinwendung zum Herzen, die in der Metta-Meditation geübt wird, aktivieren wir mitfühlenden Umgang mit körperlichem und psychischem Leiden bei uns selbst und anderen.
So lernen wir immer besser den Anforderungen des Alltags konstruktiv und gelassen zu begegnen.
Die Methoden werden sein: Meditation im Schweigen, geführte Meditationen, Geh-Meditation, einfachste Yoga-Übungen und Gruppengespräche.

Marie Mannschatz wurde in den neunziger Jahren in Kalifornien von Jack Kornfield zur Vipassana-Lehrerin ausgebildet. Marie lebt in Wulfsdorf, am Stadtrand von Hamburg. Ihre Bücher zur Einführung in buddhistische Alltagspraxis und Meditation sind Bestseller und wurden bisher in sechs Sprachen übersetzt. Im Herbst 2015 erschien ihr neues Buch über die Metta-Meditaion.
Mehr unter: www.mariemannschatz.de

Tina Künstner wird als Lehrassistenz und Yoga zur Verfügung stehen. Personenbeschreibung siehe Kurs 28.

 

Gesamtpreis für 4 Tage:

Mehrbettzimmer mit U/V              € 220,00

Doppelzimmer mit U/V                 € 280,00

Einzelzimmer mit U/V                   € 320,00

Honorarempfehlung für die Lehrerin € 170,00 - € 250,00.

zur Anmeldung


« zurück zur Übersicht