Meditationsgruppe Alfter

Seit Jahren fühle ich mich dem Buddha Haus und der Metta Vihara sehr verbunden.

Voller Dankbarkeit verbrachte ich in den letzten Jahren regelmäßig wertvolle Wochen im Retreat .

Meine Gruppen finden Dienstag Abend von 19.00 - 20.30/21.00 Uhr und Mittwoch Vormittag von 9.00 - 10.30 Uhr statt .

Jede Gruppe besteht aus 4 Mitmeditierenden , wobei in jeder Gruppe jeweils eine Person sehr regelmäßig kommt und drei sporadisch. 

Aber wie heisst es so schön: Auch zu Zweit ist man eine Gruppe. 

Die Kurse laufen wie folgt ab:

Zuerst hören wir einen Vortrag von Ayya Khema oder Bhante Nyanabodhi. Danach meditieren wir zwischen 30-45 Minuten. Das Buch von Sylvia Kolk : Geh und sieh selbst, die Buddha Lehre auf  den Punkt gebracht , erarbeiten wir uns systematisch oder wir  lesen eine oder zwei Geschichten von Ajahn Brahm. 

Jetzt ist Zeit für Fragen und dann beenden wir unser Treffen mit einer Metta Meditation. 

Um die Teilnehmerzahl wieder zu erhöhen biete ich im August und im November jeweils zwei -4wöchige Anfängerkurse am Mittwoch an. 

Außer im letzten Jahr habe ich dies seit 3 Jahren angeboten und dies hat großen Anklang gefunden. Nach meinen Erfahrungen bleiben aus jedem Kurs etwa 1-2 auch anschließend dabei. Die nicht dabeibleiben sehen meist nicht die Notwendigkeit der regelmäßigen Meditation, haben den Kurs meist aber sehr genossen und dies ist ja auch etwas wert.

Ich hoffe der Samen ist gesät und etwas gegossen worden.  

Für mich gibt es diese tollen Möglichkeiten den Weg des Dhamma zu gehen und mir und hoffentlich auch vielen anderen den Weg zu einem erfüllten und glücklichen Leben zu eröffnen.

Pasada