Bhante Nyanabodhi

Online-Osterkurs

Wir freuen uns, dass ihr beim diesjährigen Online-Osterkurs dabei gewesen seid und hoffen, dass wir euer Herz berühren konnten. Die Metta Vihara wird durch Spenden getragen. Über eure Unterstützung freuen wir uns sehr:

Empfänger: Metta Vihara Waldkloster
Hypovereinsbank Kempten
IBAN: DE51 7332 0073 6690 3265 05
BIC: HYVEDEMM428

Oder ihr könnt über diesen Link auch unkompliziert „online“ spenden. Wir benutzen dazu den Anbieter „Betterplace.org“.

Vielen herzlichen Dank und alles Gute!

Hier geht es zum ersten Video der Playlist des ganzen Kurses (insgesamt 52 Videos):


Auf Wunsch kommt hier für Euch der Text des Chants, den Bhante Nyanabodhi vor seinem Vortrag chantet:

Die Devas einladen

Samantā cakkavāḷesu, atrā ‘gacchantu devatā,
Saddhammaṃ munirājassa, suṇantu saggamokkhadaṃ.
Dhammassavanakālo ayaṃ bhadantā (3x).

Namo tassa bhagavato arahato sammāsambuddhassā (3x).

Mögen die Devas aller Weltensphären hierher kommen
Um das gute Dhamma des gestillten Weisheitslehrer’s
Zu hören, die Himmelswonne und Befreiung spendet.
Ihr Damen/Herren, jetzt ist die Zeit, um das Dhamma zu hören (3x)

Verehrung ihm, dem Erhabenen, dem Heiligen, dem vollkommen Erwachten (3x).

Quelle: Paritta Parikamma


*** INFO UPDATE***

  • Der live Kurs ist seit dem 18.04.2020 beendet. Die Videos bleiben weiterhin auf unserem Youtube Kanal für euch zugänglich. Oben haben wir zusätzlich das erste Video eines jeden Tages für euch verlinkt. Ihr könnt die Vorträge/Meditationen also nochmal ansehen oder den Kurs auch zu einem späteren Zeitpunkt beginnen oder beenden.
  • Bei den ersten Videos hatten wir leider ein Tonproblem. Wir bitten das zu entschuldigen.
  • Es ist keine Anmeldung erforderlich. Einfach mitmachen 🙂
  • Die Metta Vihara wird durch Spenden getragen. Über Eure Unterstützung freuen wir uns sehr (siehe oben)

*************************************************************************************************

Bhante Nyanabodhi  „In was für einer Welt wollen wir leben?“
vom 09. – 18. April 2020

Wir laden euch ganz herzlich ein in unserem ersten Online-Osterkurs gemeinsam mit uns den Weg nach innen zu gehen und die Frage zu erforschen: „In was für einer Welt wollen wir leben?“. Dieser Kurstitel ist gerade für die jetzige Zeit so passend.

Wir bieten einen ganz „normalen“ Kurs mit einem vorgeschlagenen Tagesplan an, den ihr parallel zu uns in der MettaVihara mitmachen könnt, wenn ihr Zuhause die Möglichkeit habt, es euch zeitlich entsprechend einzurichten. Oder ihr praktiziert ganz individuell, wie es für euch möglich ist. Wir werden jedes Kurselement täglich synchron zum Tagesplan live aufzeichnen und dann als Tagespaket auf unserem Buddha-Haus Kanal (YouTube) hochladen. Der Kurs besteht aus Vorträgen, Geleiteten Meditationen, Kontemplationen, Impulsen und der Möglichkeit per Email Fragen zu stellen.

Es ist für uns eine Premiere und das macht es auch besonders spannend! Ihr könnt sicher sein, dass wir unser Bestes versuchen und freuen uns, wenn ihr mit dabei seid.

Einfach mitmachen, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Die vorübergehende Schließung des Seminar Betriebes im Buddha-Haus Allgäu und des Gästebetriebs in der Metta Vihara ist aufgrund der laufenden Kosten auch finanziell eine Herausforderung für den Verein. Gleichzeitig ist es uns ein Anliegen den Online-Osterkurs so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen. Wir freuen uns daher sehr, wenn ihr das Buddha-Haus Allgäu und die Metta Vihara (wo die Aufnahmen für den Kurs gemacht werden) mit einer Spende unterstützt.

In tiefer Verbundenheit und mit einem ganz dicken Herzensgruß,
Bhante Nyanabodhi

Angedachter Tagesplan:

6:00 – 7:00         Individuelle Meditation

7:00 – 9:30         Frühstück und Hausarbeit

9:30 – 10:20       Hineinführung in die Meditation und Ruhemeditation                                    (Video 1)

10:20 – 10:30     kurze Toilettenpause 🙂

10:30 – 11:30     Vortrag                                                                                                                              (Video 2)

11:30 – 15:00     Mittags- und Hausarbeitspause

15:00 – 18:00     Hineinführung oder Kontemplation                                                                       (Video 3)
danach: individuelle Meditation (abwechseln Sitzen und Gehen)

18:00 – 19:30     Abendessen

19:30 – 20:20     Hineinführung in die Meditation und Ruhemeditation                                   (Video 4)

20:20 – 21:00     Kurzvortrag oder Fragen&Antworten                                                                    (Video 5)

21:00 – 21:30     Liebende Güte Meditation                                                                                        (Video 6)