EIN KURS IN "FREI SEIN"

Meditation in edlem Schweigen

Kurs 17
24. – 31. August

mit Charlie Pils
 

Finde die Liebe in deinem Frei sein - wenn nicht im eigenen Herzen - wo denn?
 

Mit einem von Angst, Begehren und Übelwollen befreiten Geiste durchdringt der edle Jünger achtsam und wissensklar, mit einem von Liebe - von Mitgefühl - von Mitfreude - von Gleichmut erfülltem, weiten, umfassenden, unermesslichen Sein die ganze Welt.                                                                                      (aus der Kalama Sutta)


Frei von Angst, Besitzergreifen und Ausgrenzung erscheint wahre Herzensgüte und Liebesfähigkeit in der gebenden bis hin zur allumfassenden Liebe.
Frei von Grausamkeit und Rache, im Bewusstsein der Ursachen der Leidensentstehung und der Einheit allen Seins, erscheinen Mitgefühl und Vergebung.
Frei von Neid, Missgunst und Eifersucht erscheint die universelle Freude am Schönen, im eigenen Glück und Mitfreude in Glück anderer.
Frei von Widerstand und Anhaften, im Einklang mit dem Gesetz des Lebens (dharma), erscheint der innere Friede des Gleichmuts und weise Gelassenheit in allen Herausforderungen des Lebens.
 

Charlie Pils ist Dharma-Lehrer in der Nachfolge von Ayya Khema. Seit 1994 vermittelt er Stille- und Einsichtsmeditation (Samadhi und Vipassana) auf den Grundlagen der Lehren des Buddha. Er ist der spirituelle Leiter des Meditationszentrums Buddha-Haus München.
Infos unter: www.charlie-pils.de

 

Gesamtpreis für 7 Tage:

Mehrbettzimmer mit U/V              € 610,00

Doppelzimmer mit U/V                 € 715,00

Einzelzimmer mit U/V                   € 785,00

Lehrerhonorar € 225,00 ist im Gesamtpreis enthalten

zur Anmeldung


« zurück zur Übersicht