VERGEBUNG - DER WEG ZUM FRIEDEN

Stille- und Einsichtsmeditation in edlem Schweigen

Kurs 21
3. - 6. Oktober

mit Charlie Pils
 

"Es gibt keinen Weg zum Frieden. Frieden ist der Weg."
                                                                                               Mahatma Gandhi

Gibt es das Ende des "Opfer-Täter-Kreislaufs"?
Gibt es Gerechtigkeit ohne Vergeltung?
Einsicht in das Karmagesetz ist das Tor für Verständnis und Mitgefühl.

                          Ohne Weisheit kein Mitgefühl
            Ohne Mitgefühl keine Vergebung
Ohne Vergebung kein Frieden

Innerer und äußerer Frieden braucht das Ende des Gesetzes von Schuld und Sühne - in dir selbst.
Stille- und Einsichtsmeditation hat die Macht, selbst deinen tiefsten Schmerz zu berühren und zu verwandeln. Das "Gesetz des Stärkeren" kann dem "Gesetz der Liebe" weichen - für einen Aufbruch in eine lebenswerte Welt.
 

Charlie Pils ist Dhammalehrer in der Nachfolge von Ayya Khema und vermittelt Stille- und Einsichtsmeditation (Samadhi und Vipassana) auf den Grundlagen der Lehren des Buddha. Er ist der spirituelle Leiter des Meditationszentrums Buddha-Haus München. Seine "BUDDHISTISCHE LEBENSSCHULE" zielt auf "Frei Sein, im Herzen Sein - Hier und Jetzt, mitten im Alltag".
Mehr Info: www.charlie-pils.de

 

Gesamtpreis für 3 Tage:

Mehrbettzimmer mit U/V              € 285,00

Doppelzimmer mit U/V                 € 330,00

Einzelzimmer mit U/V                   € 360,00

Lehrerhonorar € 120,00 ist im Gesamtpreis enthalten.

zur Anmeldung


« zurück zur Übersicht