IM EINKLANG MIT DEM LEBEN

Meditationsretreat mit edlem Schweigen über Ostern 

Kurs 5
13. - 27. April

mit Bhante Nyanabodhi

In der längeren Lehrrede vom Rat an Rahula (Mittlere Sammlung, Lehrrede 62) gibt der Buddha seinem Sohn eine Reihe von detaillierten und tiefgehenden Anweisungen für die Meditation. Im Zentrum steht Rahulas Frage, wie er die Achtsamkeit auf den Atem so praktizieren kann, dass sie "von großer Frucht und von großem Nutzen ist". Der Buddha antwortete auf diese Frage mit verschiedenen Anleitungen, die ihm dabei helfen sollen, Herz und Geist für das Erleben von subtileren Welten zu öffnen und schließlich ganz zu befreien.

In diesem Kurs wollen auch wir diese Empfehlungen des Buddha einüben, sodass sich uns sowohl in der Meditation, als auch im Alltag neue Bereiche des Erlebens erschließen lassen und wir ein glücklicheres und erfüllteres Leben führen können.
 

Bhante Nyanabodhi, geb. 1955, ist buddhistischer Mönch und wurde von der Ehrw. Ayya Khema zu ihrem Nachfolger ernannt. Er ist spiritueller Leiter des Buddha-Hauses und des Waldklosters Metta Vihara, die er beide mit aufgebaut hat.

 

Gesamtpreis für 14 Tage:

Mehrbettzimmer mit U/V              € 770,00

Doppelzimmer mit U/V                 € 980,00

Einzelzimmer mit U/V                   € 1.120,00

Nach alter buddhistischer Tradition: Herzensgabe (Spende) für den Lehrer

zur Anmeldung


« zurück zur Übersicht