Die Metta Vihara

Jahresübersicht 2021

Der Jahresverlauf in der Metta Vihara wird von zwei unterschiedlichen Zeitabschnitten bestimmt: den Retreatzeiten mit Begleitung für alle Übenden und den Rückzugszeiten für die Metta Vihara und einer kleine Gruppe ortskundiger Unterstützern. Diese beiden Phasen ergeben einen natürlichen Kreislauf von Engagement und Stille und befruchten sich gegenseitig.

Retreatzeiten mit Begleitung

Die Retreatzeiten sind zunächst geeignet für Übende, die zum ersten Mal in die Metta Vihara kommen und solche, die sich in ihrer Meditations- und Alltagspraxis eine individuelle Begleitung und punktuell ein gemeinsames Programm wünschen.
Im Wechsel sind in diesen Zeiten LehrerInnen der Ayya Khema-Tradition vor Ort: Sie bieten die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch, geführte Meditationen aber auch einige (und in geringem Umfang) Vorträge an. In den Jahren 2021 und 2022 sind dies: Norbert Wildgruber, Romy Schlichting, Dorothea Wettengel, Rita Paulus, Charlie Pils, Volkmar Weede, Heinz Roiger und auch weiterhin Roland Nyanabodhi. Der Jahresübersicht könnt ihr die Termine für Retreatzeiten mit Begleitung entnehmen.

Rückzugszeit mit Unterstützern
Während den internen Rückzugszeiten findet in der Metta Vihara kein regulärer Retreatbetrieb für Mitübende statt. Die Gemeinschaft wechselt in einen strukturfreien und individuellen Praxis-Modus und nutzt diese Zeiten um den Ort zu pflegen oder Projekte umzusetzen. UnterstützerInnen und Langzeit-Mitbewohner sind in begrenzter Zahl sehr willkommen.

Retreatzeit mit Begleitung – Frühjahr

Mehrbettzimmer:
Doppelzimmer:
Einzelzimmer:

Meditationsaufenthalte ab 2 Wochen mit begleitendem Programm. Mögliche Aufenthaltsarten: Einzelretreat, Meditation & Arbeit, Langzeit-Mitübende/r

Rückzugszeit Sommer 2021

Mehrbettzimmer:
Doppelzimmer:
Einzelzimmer:

Für die Metta Vihara & UnterstützerInnen

Retreatzeit mit Begleitung – Sommer/Herbst

Mehrbettzimmer:
Doppelzimmer:
Einzelzimmer:

Meditationsaufenthalte ab 2 Wochen mit begleitendem Programm. Mögliche Aufenthaltsarten: Einzelretreat, Meditation & Arbeit, Langzeit-Mitübende/r

Bhante Nyanabodhi Bild

Rückzugszeit Herbst 2021

Mehrbettzimmer: Frei
Doppelzimmer: Frei
Einzelzimmer: Ausgebucht

für die Metta Vihara & UnterstützerInnen

Retreatzeit mit Begleitung – Spätherbst

Mehrbettzimmer:
Doppelzimmer:
Einzelzimmer:

Meditationsaufenthalte ab 2 Wochen mit begleitendem Programm Mögliche Aufenthaltsarten: Einzelretreat, Meditation & Arbeit, Langzeit-Mitübende/r

Bhante Nyanabodhi Bild

Rückzugszeit Winter 2021/22

Mehrbettzimmer: Freie Plätze
Doppelzimmer: Freie Plätze
Einzelzimmer: Ausgebucht

Für die Metta Vihara & UnterstützerInnen

Erntedankfest

Mehrbettzimmer:
Doppelzimmer:
Einzelzimmer:

Von Frühjahr bis Herbst schöpfen Körper und Geist neue Kraft aus den Geschenken unseres Gartens und der umliegenden Wiesen und Wälder. Wir fühlen uns verbunden und reich beschenkt. Wir wollen uns gemeinsam bedanken bei allen Wesen und Kräften, die uns versorgen und nähren. Das Tagesprogramm wird zu Beginn der Feier bekannt gegeben. Mittags kosten wir die Geschenke unseres Metta-Gartens. Spenden für die Metta Vihara sind herzlich willkommen. Auch über Kuchenspenden freuen wir uns.

Aktionstage

Mehrbettzimmer:
Doppelzimmer:
Einzelzimmer:

An den Aktionstagen seid ihr herzlich eingeladen uns bei einem Tagesprojekt tatkräftig zu unterstützen. Das kann z.B. eine Mähaktion sein oder ein gemeinsames Aufräumen im Wald. Je nach Wetter und aktueller To-Do-Liste helfen wir alle zusammen und erleben so eine besonders schöne Form der Verbundenheit mit der Metta Vihara. Ihr seid zum Mittagessen herzlich eingeladen. Bitte meldet euch rechtzeitig an, damit wir planen können. Danke!

Besuchertage

Mehrbettzimmer:
Doppelzimmer:
Einzelzimmer:

Die Besuchertage der Metta Vihara sind eine ideale Gelegenheit, um die Atmosphäre der Metta Vihara an einem Nachmittag, gerne auch zusammen mit Familie und Freunden, kennenzulernen und zu genießen. Ihr könnt die Räumlichkeiten besichtigen, in der Pagodenkapelle meditieren oder einfach über das große Gelände schlendern und auf Entdeckungsreise gehen. Auch den Metta-Gemüsegarten könnt ihr an diesem Tag erkunden und die wunderbare Aussicht auf die Berge genießen.