Seminarzentrum Allgäu

Informationen zur aktuellen Lage

Seit Juni findet im Buddha-Haus Allgäu wieder ein eingeschränkter Seminarbetrieb statt. Aktuell gibt es eine Reihe von Auflagen für das Abhalten von Seminaren, die sich auf Küche, Beherbergung und Veranstaltungen / Versammlungen beziehen. Diese sind im Allgemeinen:

  • Maskenpflicht (Mund-Nasen-Bedeckung) in allen gemeinschaftlich genutzten Räumen
  • Abstandsgebote
  • Verminderte Teilnehmerzahl (max. 30 Personen)
  • Gemeinsames Chanten/Singen in der Halle ist aktuell nicht erlaubt. Nur die jeweilige Kursleitung darf singen.
  • Körperübungen / Yoga aktuell nur mit max. 20 Personen möglich
  • Umstellung von Buffet auf Essensausgabe
  • Feste Sitzplätze in den Speisesälen bzw. Essen in den eigenen Zimmern

Alle bisher zu den Kursen angemeldeten Teilnehmer*innen werden von uns circa vier Wochen vor Beginn des jeweiligen Kurses per Email detailliert zum Ablauf informiert und um die Bestätigung der Buchung gebeten.

Die Absage künftiger Seminare könnte dennoch folgen – Entscheidungen hierzu sind von der Entwicklung der Corona-Situation und von behördlichen Verfügungen abhängig.

Die offenen Dienstag-Abend-Veranstaltungen entfallen bis auf weiteres.

Viele unserer Lehrenden haben bereits die ersten Online-Angebote bereit gestellt. Eine Übersicht findet ihr hier.

Bitte besucht für Informationen über den aktuellen Stand regelmäßig unsere Website.

In der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen im Buddha-Haus Allgäu grüßen wir euch herzlich,
Das Buddha-Haus-Team

Aktualisiert am 12. September 2020