Seminarzentrum Allgäu

Hinweise zur Corona-Virus-Situation

Das Buddha-Haus Allgäu ist vorübergehend geschlossen.

Zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus wurden alle Veranstaltungen und Beherbergungen, per Verordnung bis vorerst 19.04.2020 verboten. Das Buddha-Haus bleibt bis dahin für alle Besucher*innen geschlossen.

Folgende Kurse und Veranstaltungen entfallen:

  • Kurs 3 mit Paul Köppler
  • Kurs 4 mit Heinz Roiger
  • Meditationsabend am 7. April
  • Kurs 5 mit Bhante Nyanabodhi
  • Meditationsabend am 21. April

Bereits angemeldete und bestätigte Teilnehmer*innen oben genannter Veranstaltungen werden direkt informiert. Die Absage weiterer Seminare könnte folgen – Entscheidungen hierzu sind von der Entwicklung der Corona-Pandemie und behördlichen Verfügungen abhängig.

Im Moment prüfen viele unserer Lehrenden die Möglichkeit mittels Online-Angeboten Kurse oder retreatähnliche Veranstaltungen anzubieten. Wir werden euch hierüber informieren, sobald diese Möglichkeiten bestehen.

Aktuell möchten wir euch direkt auf unseren You-Tube-Channel hinweisen. Dort findet ihr bereits jetzt neue Vorträge von Bhante Nyanabodhi aus dem Winterretrat 2020 im Waldkloster Metta Vihara. Hier geht es zum Buddha-Haus Tube.

Unsere Mitarbeiter*innen sind bis auf Weiteres im Homeoffice und nur per e-mail erreichbar. Mitteilungen auf dem Postweg oder Telefonanrufe können aktuell nur sporadisch bearbeitet werden. Wir bedanken uns für euer Verständnis und eure Geduld.

Bitte besucht für Informationen über den aktuellen Stand regelmäßig unsere Website.

Mögen wir mit entspanntem Geist, Mitgefühl und Weisheit, den mittleren Weg im Umgehen mit dieser Krise suchen, finden und gehen.

In der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen im Buddha-Haus Allgäu grüßen wir euch herzlich,
Das Buddha-Haus-Team

Aktualisiert am 23. März 2020