11 – „Wer bin ich?“

An dieser grundlegenden Frage kommt kein spiritueller Entwicklungsprozess vorbei. In alten Belehrungen heißt es: Wir werden nicht eher zur Ruhe kommen, bis wir erkannt haben, wer wir sind. Wir werden uns auf verschiedenen Dharma-Wegen mit den Fragen beschäftigen: Wer bin ich jenseits der kleinen Person, die ich kenne? Was ist meine tiefste Essenz, und wie finde ich dahin? Wo finde ich wahrhaft Trost, Kraft und Frieden?

Weitere Infos zu Dr. Wilfried Reuter hier

Zurück zur Übersicht