Herbstrückzugszeit 2022

Rückzugszeit

Während den internen Rückzugszeiten findet in der Metta Vihara kein regulärer Retreatbetrieb für Mitübende statt. Die Gemeinschaft wechselt in einen strukturfreien und individuellen Praxis-Modus und nutzt diese Zeiten um den Ort zu pflegen oder Projekte umzusetzen. Voraussetzung ist, dass du schon einmal in den Retreatzeiten mindestens zwei Wochen in der Metta Vihara warst.

UnterstützerInnen und Langzeit-Mitbewohner

Du bist mit den Abläufen des Hauses weitgehend vertraut? Du möchtest die Aktivitäten in der Metta Vihara gerne tatkräftig unterstützen und den Mitgliedern der Gemeinschaft Rückzug, verstärkte Praxis oder auch Erholung ermöglichen? Vielleicht hast du auch eine bestimmte Fähigkeit (z.B. IT-Kenntnisse), die du uns zu Verfügung stellen möchtest? Dies ist eine wunderbare Möglichkeit, deine Verbundenheit zur Metta Vihara zum Ausdruck zu bringen. Zudem kannst du deine individuelle Praxis in einer kleinen Gruppe vertiefen. Ideal sind Aufenthalte von 3 bis 4 Wochen. Im Tagesablauf ist Mithilfe je nach Bedarf von ca. 4-5 Std. vorgesehen.

Empfohlener Gaben-Richtwert: 200-250 €/Woche.

Zurück zur Übersicht