NEWS ARCHIV

21 – Grundlagen einer balancierten Meditations- und Alltagspraxis

Wir wenden uns an Frauen, die in diesen Tagen eine für sie geeignete Körper-und Bewusstseins-Haltung für stille Meditationspraxis finden möchten. Yoga, Atem- und Entspannungsübungen sowie geführte Meditationen werden diesen Prozess unterstützen. Wir geben Anleitung, wie wir auch innere Bewegungen ausbalancieren und beruhigen können, um tiefere Erfahrungen von Stille zu ermöglichen. Es geht uns v.a. darum, eine alltagstaugliche individuelle Praxis auch über diesen Kurs hinaus zu vermitteln.

Bitte bringt ein Schreibheft mit.

 

Weitere Infos zu Dorothea Wettengel hier

Weitere Infos zu Gabriele Pietzko hier