NEWS ARCHIV

15 – Ursprünglicher Geist – Meditation ohne Geheimnis

Eintauchen und Surfen auf den Wellen des Bewusst-Seins

In diesem Meditationskurs geht es um die Klarheit und Frische meditativer Praxisformen. Anti-Aging für Herz und Geist. Jenseits unserer Bequemlichkeit und Konditionierungen findet sich der Ort, der uns Frieden, Klarheit und (Selbst-)Vertrauen bietet. Die Einladung lautet: Komm und sieh selbst. Freiheit und Unabhängigkeit verbunden mit allem, was ist. Fernab spekulativer Fantasien, irgendwelcher Erreichungszustände und Versprechungen folgen wir der eigenen Erfahrung abseits ausgetretener Pfade. Buddhas Lehren, yogische Methoden und Ayya Khemas Lehr-Vermächtnis geben uns wertvolle Hilfestellung dabei. Eine Vielzahl meditativer Techniken und Hinweise eröffnen einen individuellen Weg, um in jenen ursprünglichen Geisteszustand, den „Anfängergeist“ einzutauchen. Hier und jetzt, offen und klar, immer schon da – ohne Geheimnis.

Weitere Infos über Volkmar Weede hier

Ruth Amon-Weede ist Klavierlehrerin, Mantrasängerin und Kundalini-Yoga-Lehrerin.

18 – Wesentlich Werden – Zur Quelle des Seins durch die Kraft der Meditation

Was ist zu tun im 21. Jahrhundert? Weiter so aber digital? Oder dem Aufruf mittelalterlicher Mystik folgen: „Mensch, werde wesentlich!“ Zurück zum „Erkenne Dich Selbst“ der Antike, dem Übungspfad der Buddhisten oder der alten Himalaya-Yogis, zur Ursprünglichkeit der Jäger und Sammler? Oder gut vernetzt im ultramodernen Tinyhouse mit ökologisch einwandfreiem Fußabdruck? Warum nicht, ausgerüstet mit modernen Erkenntnissen, das spirituelle Erbe der Menschheit antreten und endlich zu sich kommen? Wie befreien wir uns von Überfluss und Überdruss? Welche Bewusstseinszustände, Erkenntnisse und Möglichkeiten eröffnen sich auf dem Weg von der atemlosen Besinnungslosigkeit zum tiefen Frieden des lebendigen Atems in der Meditation?

Antworten werden eigene Erfahrungen, Buddhas Lehrreden, Ayya Khemas Anweisungen, Pranayama, Übungen und Mantras aus der Yogatradition, zeitlose Weisheitslehren und neurowissenschaftliche Erkenntnisse geben.

Ruth Amon-Weede ist Klavierlehrerin, Mantrasängerin, Kundalini-Yoga-Lehrerin und Künstlerin.

Weitere Infos über Volkmar Weede hier