Renate Seifarth

Renate Seifarth

widmete sich zehn Jahre lang intensiv der buddhistischen Praxis bevor sie zu lehren begann. In dieser Zeit verbrachte sie mehrere Jahre im Retreat, zweieinhalb davon in Asien. Ein halbes Jahr lang praktizierte sie allein in einer Einsiedelei. Im Jahr 2000 wurde sie von ihrem Lehrer Fred von Allmen autorisiert, den Dharma zu vermitteln und Retreats anzuleiten. Renate ist weiter eng verbunden mit dem internationalen Netzwerk von Vipassana-Lehrenden der Zentren IMS, Spirit Rock, Gaia House und Beatenberg, zu denen auch Jack Kornfield, Josef Goldstein und Stephen Batchelor zählen. Renate verbindet die asiatische Praxis mit zeitgenössischer Philosophie und Psychologie.

Kurs 17 Klar sehen und lieben lernen

mit Renate Seifarth
Mehrbettzimmer: frei
Doppelzimmer: frei
Einzelzimmer: Ausgebucht

Vipassana / Metta - Meditationskurs mit edlem Schweigen

Mehr Info: www.renateseifarth.de
Zurück